Sie sind hier: Reiseangebote und Buchen / Expeditionen / EXP-3 Boots- und Trekkingtour zum höchsten Wasserfall Brasiliens
Deutsch
English
Tuesday, 23.10.2018

EXP-3 Trekkingtour zum höchsten Wasserfall Brasiliens

Beschreibung

Trekkingexpedition in unberührte Regionen, mit Schiff, Boot und zu Fuß

Boots- und Trekkingtour zum höchsten Wasserfall Brasiliens
Boots- und Trekkingtour zum höchsten Wasserfall Brasiliens

Amazonas Reisen führt nun eine ganz besondere Boots- und Trekkingtour zum höchsten Wasserfall Brasiliens durch. Der so gut wie unbekannte Wasserfall in der völlig abgelegenen Region der Serra do Aracá am mittleren Rio Negro ist ein absoluter Geheimtipp. Der Wasserfall hat noch nicht einmal einen Namen. Im Jahre 2001 wurde er erstmals per Helikopter von einem brasilianischen TV Team und Wissenschaftlern des Embrapa Instituts besucht. Im Oktober 2008 erreichte dann ein Münchner Paar mit logistischer Unterstützung von Amazonas Reisen nach mehreren Versuchen erstmals zu Fuß den Wasserfall. Wir haben bereits mehrere erfolgreiche Expeditionen zu diesem Ziel durchgeführt.

 


EXP-3 "Boots- und Trekkingtour zum höchsten Wasserfall Brasiliens"

Dauer: 14 - 16 Tage
Preise pro Person:
ab 4 Teilnehmern € 2.700 pro Person ab/bis Manaus
Bei zwei bis drei Teilnehmern pro Person € 3.200
Inkl. Vollverpflegung, Equipment für Camps
Mindestteilnehmerzahl 2, maximal 6 Teilnehmer
Aufpreise für Einzelkabine auf Passagierschiff

Programm im Detail

Trekkingtour zum höchsten Wasserfall Brasiliens

Von Ihrem Hotel in Manaus, das Sie über uns reservieren können, bringen wir Sie am Nachmittag des Abreisetages zum Hafen.

Tag 1-3
Abfahrt am Abend mit dem Passagierschiff nach Barcelos am mittleren Rio Negro. Dauer ca. 36 Stunden. Unterkunft in Kabine oder Hängematte. Am Morgen legt das Schiff in Barcelos an. Wir verladen unsere Ausrüstung und Gepäck in unser kleines Schiff oder Motorboot, je nach Teilnehmerzahl. Nach einem ausgiebigen Frühstück im Ort füllen wir unsere Benzintanks und legen ab.

 

Tag 3 – 5
Unser Expeditionsschiff am Rio AracaDie folgenden Tage fahren wir die Flüsse Demini und Aracá hoch. Spätnachmittags machen wir Camp am Ufer. Anfangs haben wir am Demini noch  Weißwasser, bald darauf am Araca Schwarzwasser. Das bedeutet des Nachts keine Moskitos.

 

 

 

Blick zum Tepui

Tag 5 – 6
Wir verlassen nun den Rio Aracá und nehmen einen kleineren Seitenfluss Richtung Norden. Je nach Wasserstand erreichen wir am nächsten Tag einen noch kleineren Fluss. Diesem folgen wir so lange er es zulässt. Mit etwas Glück haben wir einen atemberaubenden Ausblick auf den hohen Tafelberg, der unvermittelt aus dem Regenwald emporragt. Hier errichten wir unser Camp. Der Aufstieg beginnt am folgenden Tag.

 

Tag 7Aufstieg zum Tepui
Nachdem wir unsere reduzierte Ausrüstung in den Rucksäcken verstaut haben, beginnt der Ausfstieg. Zuerst noch moderat, geht es bald steil bergauf. Wir machen an diesem Tag etwa 500 Höhenmeter. Durch die extreme feuchte Hitze kann dies mit einem Aufstieg von 1.500 Höhenmetern unter normalen Bedingungen verglichen werden. Unterwegs haben wir immer wieder Gelegenheit, frisches Wasser zu trinken.

 

Urwaldcamp beim Aufstieg

Tag 8
Der Aufstieg geht weiter. Bald wird es immer steiler und der Weg erfordert, vor allem bei Feuchtigkeit, eine gute Trittsicherheit. Nach ca. 500 Höhenmetern ab dem Camp erreichen wir das Plateau desTepui. Es erwartet und eine völlig andere Vegetation und atemberaubende Ausblicke auf Schluchten, Tafelberge und Steilwände mit Wasserfällen. Auf dieser Hochfläche wurden bei einer Expedition per Hubschrauber diverse neue Pflanzenarten entdeckt. Nach einer weiteren Strecke von etwa einer Stunde errichten wir unser Camp auf Felsplatten an einem klaren Wasserlauf.

Auf der Hochfläche

Tag 9
Nach zwei Stunden Fussmarsch über das von niedrigen Gewächsen bedeckte Tepui erreichen wir unser Ziel: der höchste Wasserfall Brasiliens. Die Abbruchkante ist ein spektakulärer magischer Ort.In dem Fluss oberhalb genießen wir ein Bad in dem erfrischenden, klaren Wasser.


Tag 10

Je nach Zeitplan und Wetter verbringen wir noch einen Tag auf der Hochfläche mit kleinen exkusionen oder steigen ab bis zu unserem Ausgangscamp.

Ausblick vom Wasserfall

Tag 11-14
Rückfahrt Rio Aracá und Rio Demini nach Barcelos

Tag 15-16
Passagierschiff Barcelos – Manaus


Bei Flügen nach/von Barcelos kann das Programm um 2 bzw. 4 Tage verkürzt werden, aber auch im Gesamten individuell gestaltet werden.

Badesee auf dem Tepui

Preise pro Person ab/bis Manaus

Ab 4 Teilnehmern € 2.700
Bei zwei bis drei Teilnehmern € 3.200
Inkl. Vollverpflegung, Equipment für Camps
Mindestteilnehmerzahl 2, maximal 6 Teilnehmer
Aufpreise für Einzelkabine auf Passagierschiff
Deutschsprachige Reiseleitung
Der Tourablauf kann durch wechselnde Wasser- und Witterungsverhältnisse immer Veränderungen erfahren.

Fotos

Passagierschiff Manaus-Barcelos
Unser Amzonasschiff Barcelos-Rio Aracá
Am höchsten Wasserfall Brasiliens
Bootsfahrt
Unser Amzonasschiff Barcelos-Rio Aracá
Mit dem Motorboot
Camp am Fluss

Termine

Aktuelle Termine unserer Reisen entnehmen Sie bitte aus dem "Überblick aller Termine".

Hinweis zu unseren Terminen
Wenn in dieser Übersicht noch kein Termin eingetragen ist, haben Sie freie Wahl. Ihren Terminwunsch tragen wir dann hier ein. Falls Ihnen ein bestehender Termin zusagt, können Sie diesen buchen, solange er noch als verfügbar gekennzeichnet ist.

Unsere Flexibilität: unter Umständen ist es möglich, zu einer Tour später dazu zu steigen bzw. diese früher zu beenden. Hierbei berechnen wir dann einen Aufpreis für den anfallenden Sondertransport.

Unabhängig von dieser Übersicht können ab 2 Personen jederzeit separate Termine und maßgeschneiderte Programme vereinbart werden.

Karten

Übersicht Manaus-Rio Negro-Barcelos-Serra Do Aracá

Hinweis
Weitere Landkarten haben wir für Sie in unserer Kartensektion bereitgestellt.

Individuelle Gruppen

Haben Sie Freunde und Bekannte, mit denen Sie eine Tour gemeinsam machen wollen? Wir stellen individuelle Arrangements zusammen.

Kontakt

Kontakt & Buchung

Service

Diese Reisen für Naturliebhaber sind schon für viele unserer Gäste zur unvergesslichen Erinnerung geworden. Siehe auch [Kommentare unserer Gäste...]

In unseren Kabinen bekommen Sie Bettwäsche (Bettbezug, Kopfkissen, Leintuch) und Handtuch.

Unterkunft & Verpflegung

Unsere Angebote umfassen Unterkunft in geräumigen Schiffskabinen mit Vollverpflegung, Mineralwasser und Fruchtsäfte. Alkoholische Getränke berechnen wir gesondert: Bier (Dose), Caipirinha jeweils 7 Real, Dosen wie Cola, Fanta etc. 6 Real. 1 Euro = ca. 3,3 Real. Wein je nach Flasche. Die Kurse wechseln ständig. Stand April 2017. Wenn Sie Wein möchten, geben Sie uns bitte vorher Bescheid.

Kinder 50% Ermäßigung

Wir lieben Kinder und Kinder lieben die Natur [...siehe Reisetipps "Kinder"]
Vor allem lieben die Kinder das saubere und weiche Wasser des Rio Negro. Sie können bedenkenlos baden, so lange sie wollen. Besonderen Spass machen die Sprünge von den verschiedenen Decks des Schiffes.
Kinder sind bis zu drei Jahren frei, bis 12 Jahre gibt es 50% Ermäßigung, solange sie in derselben Kabine wie die Eltern untergebracht sind.