Sie sind hier: Landes- & Reiseinformationen / Klima
Deutsch
English
Wednesday, 24.10.2018

Das Klima am Amazonas

Klimadiagramm
Die Grafik veranschaulicht den Wechsel der Temperaturen und Niederschlagsmengen im Laufe eines Jahres.

Generell gilt: ob Regenzeit oder Trockenzeit - regnen kann es immer...
Aber auch in der Regenzeit gibt es reichlich Sonne.

...und immer sind unvorhersehbare heftige Gewitter und Wolkenbrüche möglich. Es regnet jedoch ganz selten einmal längere Zeit. Auch nach heftigen Wolkenbrüchen kommt schnell wieder die Sonne heraus. Diese ist dann ganz besonders stechend.

Das Wetter in den Tropen wird in der Regel bestimmt durch die Tageszeit. Am Morgen ist es meist klar, durch die Sonneneinstrahlung kommt es im Laufe des Tages zu immer stärkerer Wolkenbildung. Am Nachmittag entladen sich die Wolken mit einem kräftigen Guß, manchmal kommt noch ein gewaltiges Gewitter hinzu, das bis zum Abend dauern kann.

75% des Wassers verläßt das Gebiet nicht, sondern bleibt im lokalen Kreislauf von Verdunstung, Wolkenbildung und Regen. Die restlichen 25 % werden über die Flüsse abtransportiert und gelangen später über die Wolken, die vom Meer kommen, wieder zurück. Der Wald erzeugt also dreiviertel seiner Niederschläge selbst.

Im Wald ist es das ganze Jahr über warm und feucht, die Schwankungen sind unmerklich: 6 Uhr, kurz nach Sonnenaufgang, die kälteste Stunde des Tages: Temperatur 25 Grad, Luftfeuchtigkeit 100%. Nachmittag 16 Uhr, die heißeste Stunde: Temperatur 29 Grad, Luftfeuchtigkeit 90%. Dies sind die Werte im Wald. In der Stadt und auf gerodeten Flächen kann es jedoch weitaus heißer werden. Obwohl es also im Regenwald eigentlich nicht übermäßig heiss ist, ist man schon nach der kleinsten Anstrengung klatschnass geschwitzt.

Manaus liegt in ganz in der Nähe des Äquators. Es wird daher - mit geringen Schwankungen von plusminus 15 Minuten - um 6 Uhr hell und um 18 Uhr dunkel.

Jahreszeiten, wie wir sie gewohnt sind, gibt es nicht. Das Klima - und damit auch das Leben - am Amazonas wird bestimmt durch den Wechsel von Regenzeit und Trockenzeit und als Folge davon auch vom Wasserstand der Flüsse. In Manaus ist der Unterschied zwischen Hoch- und Niedrigwasser an die 8 Meter - ein gewaltiger Unterschied. Daher stehen die vielen Holzhäuser entlang der Flussufer auf hohen Stangen.

[Gobernalia] Weather Information
/ ()
N/A
Max: / Min:
Dew Point:
Presure:
Humidity:
Visibility:

Wetterdaten Manaus

Die aktuellen Wetterdaten Brasilien, Manaus.

Detaillierte Informationen zum aktuellen Wetter finden Sie auf http://www.accuweather.com/de/br/manaus/42471/weather-forecast/42471

Aktuelles - Link zum Blog von Amazonas Reisen

Filme von Wolfgang Brög zum Download

NEU Sie können diese Filme nun von unserem Server direkt herunterladen. Es fallen keine Versandkosten an. Unsere Bankverbindung erhalten Sie per Mail nach Ihrer Bestellung. Nach der Bezahlung erhalten Sie den Downloadlink. „Oman – Land zwi...

Zum mitfahren und abheben…

Hier geht’s zur Reiseauswahl…

Der Beitrag Zum mitfahren und abheben… erschien zuerst auf Kommentare unserer Gäste

Teile deine Erfahrungen und Erlebnisse anderen Amazonas-Interessierten mit. Liebe Amazonas Interessierte, wir, das Team von Amazonas Reisen, freuen uns immer auf Kommentare unserer Gäste. Das gibt anderen Amazonas Interessierten eine Entscheid...